TPA wird bereits zum fünften Mal als begehrtester Arbeitgeber in der Steuerbranche gekürt. Die Auszeichnung erfolgte im Rahmen des Wettbewerbs „Steuerberater und Steuerunternehmen des Jahres“

10. Februar 2022 | Lesedauer: 2 Min

TPA, ein führendes tschechisches Beratungsunternehmen, wurde im Rahmen des Wettbewerbs Steuerberater und Steuerunternehmen des Jahres 2021 zum fünften Mal als begehrtester Arbeitgeber in der Steuerbranche ausgezeichnet. Dies blieb jedoch nicht die einzige Auszeichnung, die TPA erhielt. Jana Skálová belegte den ersten Platz in der Kategorie „Steuerpersönlichkeit des Jahres“ im Bereich der gewerblichen Steuern und Jiří Hlaváč den ersten Platz in der Kategorie „Steuerstar des Jahres“ im Bereich DIREKTE STEUERN.

TPA hat in der Vergangenheit mehrmals den Wettbewerb Steuerberater und Steuerunternehmen des Jahres gewonnen. „Diese Auszeichnung ist für uns sehr prestigeträchtig, und wir freuen uns wirklich sehr, dass wir sie erhalten haben. Wir sind ein Beratungsunternehmen und die Menschen sind unser wichtigstes Kapital. Wir sind daher sehr froh, einen guten Ruf als Arbeitgeber zu genießen und glauben, dass wir unseren Mitarbeitern die Möglichkeit geben, sich selbst zu bestätigen, dass ihnen die Arbeit bei TPA Spaß macht und sie einen Sinn darin sehen. Ich möchte mich bei allen Kolleginnen und Kollegen für ihre positive und konstruktive Haltung in diesen schwierigen Zeiten bedanken und wünsche ihnen im Namen der TPA alles Gute.“ schilderte Petr Karpeles, geschäftsführender Gesellschafter von TPA, seine ersten Eindrücke.

Die schöne Glasplakette wurde ebenfalls an die Partnerin Jana Skálová und den Partner Jiří Hlaváč verliehen.

Jana Skálová erhielt den Preis in der Kategorie Steuerpersönlichkeit des Jahres für den Bereich der gewerblichen Steuern. „Vielen Dank an alle, die bei diesem Preisausschreiben für mich gestimmt haben. Es ist eine große Ehre für mich. Die Verleihung dieses Preises bedeutet für mich die Wertschätzung meiner Arbeit im Präsidium der Steuerberaterkammer. Viele Praktiker kennen mich nicht nur aus Vorträgen und Veröffentlichungen, sondern auch aus den Prüfungen für angehende Steuerberater“, sagte Jana Skálová.

„Ich freue mich, dass der Preis in der Kategorie DIREKTE STEUERN (einschließlich internationale Besteuerung und Verrechnungspreise) über meine Person auch an die TPA geht. Ich denke, ich wurde zusammen mit unserem Team vor allem für unsere langjährige Arbeit im Bereich der Verrechnungspreise, für unseren Ruf auf dem Gebiet der Gutachten im Bereich der Steuern und der Rechnungslegung und für die Mitveröffentlichung des kürzlich veröffentlichten Kommentars zum Einkommensteuergesetz ausgezeichnet“, erklärte Jiří Hlaváč.

Der Wettbewerb Steuerberater und Steuerunternehmen des Jahres findet seit 2010 statt und ist der einzige Wettbewerb dieser Art in der Tschechischen Republik. Ziel des Wettbewerbs ist es, die besten Steuerfachleute, Steuerpersönlichkeiten und die kundenfreundlichsten Finanzämter auszuwählen. Wegen der Maßnahmen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie erfolgte die diesjährige Preisverleihung online über die Plattform MS Teams.

Kontaktperson